Feuerlauf, Schwellenräume, erste Schritte: Entscheidung und Entwicklung

Der innere Schweinehund, die Angst vor dem leeren Blatt, Prokrastination und Aufschieberitis. Den ersten Schritt zu tun fällt jedem schwer – manchen mehr, manchen weniger. Alle großen Heldengeschichten erzählen von dieser Schwelle, die den Alltag vom Abenteuer trennt. Die Schwelle, deren Überschreiten ein Risiko bedeutet. Ein Risiko, das unkalkulierbar ist, weil man noch nicht weiß,…

Kölle Alaaf! Narretei als gesunde Handlungs-Alternative in einer verkopften Welt

Heute beginnt wieder der Straßenkarneval – und da musste ich noch mal an die Abschlussarbeit denken, die ich vor 23 Jahren als Philosoph an der Uni Köln vorgelegt hatte… Sie drehte sich um den Narren als Sinnbild für den ewigen menschlichen Widerstreit zwischen Natur und Kultur, zwischen Gefühl und Verstand, zwischen Vernunft und Trieb. Ihr…